BSV I. – FC Türk Sport II. 3:1. (1:0)

Die Konstellation vorm Spiel war allen bekannt.
Gewinnen die Westler, ist der 2.Platz sicher.
Gewinnt in der Bezirksliga Oldentrup gegen Heepen, und
verliert ein Gütersloher Verein ( SW Sende oder TuS
Friedrichsdorf) wäre unser Aufstieg perfekt.
Aber zuerst musste der BSV das Heimspiel gegen
FC Türk Sport II gewinnen und das wurde ein schwerer
Brocken. Unverständlich das diese Mannschaft im
Keller steht und über ein Relegationsspiel die Klasse
sichern muss. Der FC TS startete wie erwartet mit einer
defensiven Einstellung. Richtige Torchancen waren auf
beiden Seiten Mangelware. Das sollte sich in der 31.
Minute ändern. Eine auf den langen Pfosten getretener
Eckball köpfte Can K. zur 1:0 Führung ein, was auch gleich-
zeitig den Halbzeitstand bedeutete. Auch nach der Pause war
FC TS schwer zu bespielen, sie lockerten nun die Abwehr
und  gefährliche Szenen spielten sich in unserer Hälfte ab.
In der 52. Minute war unsere Abwehr unsortiert, der schnelle
Stürmer Yuriy Stasyuk nutze einen Konter, stand frei vor Cihan
und traf zum 1:1 Ausgleich. Sofort lösten die Westler die
3er Kette auf und Yuriy durfte sich einer ,Doppeldeckung,
erfreuen. Es sollte heute unbedingt ein Dreier werden, mit
spielerischen Mitteln war gegen die vielbeinige Abwehr wenig
auszurichten. Folglich wurde die Brechstange heraus geholt.
Mit viel Pech im Abschluss und ein guter Torwart hatte was
dagegen. Aber die Westler wurden belohnt. In der 88. Minute
gelang  Freddy nach einem Eckball das erlösende 2:1. Der
Jubel kannte keine Grenzen, In der  Bar Celona waren die
Gäste irritiert, Arminia hatte doch die Saison bereits abgeschlossen.
Jetzt gaben sich unsere Gäste geschlagen, den Schlusspunkt
netzte wieder Freddy in der 93. Minute zum Endstand von
3:1 ein. Unsere Mannschaft fuhr sofort nach dem Abpfiff ( unser
Spiel begann um 13 h) nach Oldentrup, um hoffentlich den Sieg
gegen  Heepen mitzubekommen (4:1). Der 1. Schritt war getan.
Nun warteten die Oldentruper und die Westler auf eine frohe
Kunde und die kam aus Friedrichsdorf, wo der TuS gegen Rheda
mit 0:1 unterlag. Man munkelt, das Jubel und Gesang bis zur
Sieker  Endstation zu hören war.
Fazit: Oldentrup bleibt Bezirksligist, unser BSV steigt in die
Kreisliga A auf.
Aufsteiger   Aufsteiger    Aufsteiger    Aufsteiger.    Aufsteiger
Das letzte Spiel der Saison (Schaulaufen) findet am Pfingst-
Montag beim BV Werther statt. Anschließend wird gefeiert.