SuK Canlar II. – BSV. I. 1:2. (0:2)

Die gute Kunde kam vom Vormittagsspiel aus
Schildesche. Der VFL bezwang unseren  Ver-
folger TS Steinhagen mit 2:1. Nun ging es darum
einen Sieg einzufahren. Dann würden die Westler
einen 4 Punkte Vorsprung mit in die beiden Rest-
Partien, gegen Türk Sport II und BV Werther II,
mitnehmen. Aber so leicht ging es auch heute
nicht. Wir  gingen zwar bereits in der 2. Minute
durch Emran mit 1:0 in Führung, hatten es mal
wieder gesäumt, die vielen guten Chancen zu
verwerten. Gut, dass Freddy in der 35. Minute
mit einem Distanzschuß aus 25. Metern zum
2:0 traf. Bis zum Pausenpfiff waren die Westler
zwar optisch  überlegen, aber ein weiterer
Treffer sollte nicht fallen. In der 2. Hälfte wurde
von der 3er Kette Abstand genommen, man
verstärkte die Abwehr zu Lasten des frühen
Pressings und überließ somit Canlar das Mittel-
feld. Durch eine Unachtsamkeit ließen wir in der
82 Minute den Anschlusstreffer unserer Gast-
geber zu (2:1). Nun ging es nur noch darum,
die 3 Punkte ins Ziel zu retten. Der BSV ließ
jedoch nichts mehr anbrennen. Wenn wir ab
kommenden Sonntag personell wieder aus dem
 Vollen schöpfen können, werden wir uns Tabellen-
platz 2 bis zum Saisonende nicht mehr aus der
Hand nehmen lassen!! War vom Trainerstab zu
hören.