BSV I. – SV Ubbedissen II. 4:1. ( 2:1)

Unser heutiger Gegner machte in der Vorwoche durch einen Kantersieg Gegen Yek Spor. (9:1) auf sich aufmerksam. Es gab also keinen Grund, die Ubbser auf die leichte Schulter zu nehmen.

Wie erwartet stand Ubbedissen von Beginn an recht tief, machten in der eigenen Hälfte die Räume eng, vorne lauerten 2 Spitzen auf Konterchancen. Durch unser frühes Pressing wurdeN wir in der 8. Minute durch einen Treffer von Can B belohnt, bereits 9 Minuten später netzte Deniz B. zum zwischenzeitlichen 2:0 ein. Jetzt lockerte unser Gegner das Defensivverhalten und kam durch ein Unachtsamkeit im Strafraum zum 2:1 ( 27. Minute) zum Anschlusstreffer.

Mit Beginn der 2. Halbzeit wechselte Mustafa Emran ein, der nach überstandener Verletzung sein 1. Pflichtspiel bestritt. Bei einem jetzt reinem Kampfspiel ging es hin und her und nicht nur die zahlreichen Zuschauer waren sich einig: ein drittes Tor muss her. Wir mußten bis zur 79 . Minute warten, ehe Emran zum 3:1 abschloß. In der Nachspielzeit wurde durch einen schönen Pass Murtadha auf die Reise geschickt, der souverän den 4:1 Endstand herstellte.

Ein verdienter Sieg.

Am nächsten Spieltag geht es zum Aufstieger TuS Hoberge-Uerentrup, leider auf ungeliebtem rosten Rasen.

Hier die Ergebnisse der anderen Partien:
West 2 gegen SCB 2 – 0:5
West 3 gegen Kickers Sennestadt – 1:5 (war trotzdem ein gutes Spiel)