BSV I. – SUK Canlar II. 4:3 (2:1)

Die Zuschauer dieser Partie kamen auf ihre Kosten, ein Spiel mit kuriosem Ausgang.
Von Anfang an versuchte der BSV ein kontrolliertes Spiel aufzuziehen, was sich gegen einen defensiv eingestellten Gegner als schwierig erwies. Dennoch gingen wir in der 8. Minute durch Osman in Führung, der Ausgleich folgte in der 16. Minute. In der 40. Minute war es wieder Osman mit einem Schuss aus 16 Metern mit der ‚Pike‘, so gingen wir mit 2:1 in die Pause. In Halbzeit 2 gelang es Canlar erneut auszugleichen (57. Minute ) und in der 59. Minute zum 2:3
in Führung zu gehen. Wenn Canlar in der 65. Minute einen von Sven verursachten Elfmeter nicht verschossen hätte ( von Sven
souverän gehalten ) wäre der Sack
zugewesen .Doch nun kam unsere 1. zurück.
Keiner nach der schwachen Vorstellung in Hälfte 2 hatte das erwartet . Mit den späten Toren von Murtadha. (88.) und nochmal
Osman (90. Min) schafften wir einen glücklichen Sieg. Ein starker Gegner
hatte diese Niederlage nicht verdient und es ist unverständlich , dass diese Mannschaft im Abstiegskampf steht

%d Bloggern gefällt das: