BSV I. – VFR Wellensiek II. 5:2

Vorab: ein verdienter BSV Sieg.

Jedoch erwies sich der VFR als unbequemer Gegner, der um den Klassenverbleib spielt. Von Beginn an entwickelte sich ein temporeiches und ausgeglichenes Spiel. Der VFR spielt mit 2 Spitzen und war auf Konter ausgerichtet. Jedoch übernahm der BSV schnell das Kommando, was mit der 1:0
Führung durch Murtadah (13.min) belohnt wurde. Aus dem Nichts erzielte VFR kurz vor der Halbzeitpause den 1:1 Ausgleichstreffer.
Nach dem Seitenwechsel ging es munter weiter, der BSV rannte unentwegt an und krönte seine starke Leistung mit weiteren Toren von Serkan (62), dimi (72), Tolga (83) und
Andre (90). Aber nach der 3:1 Führung gelang Wellensiek der 3:2
Anschlusstreffer. Nach der 4:2 Führung (80 Min) stellte West das Defensivspiel ein. Wir können von Glück reden, dass Fred mit guten Paraden keine weiterenTore zuließ.
Fazit: Wellensiek mit einem guten Torwart wird wohl nach der heutigen Leistung die Klasse erhalten.

%d Bloggern gefällt das: