West I gg Milse I

Man spricht von einem Pflichtsieg wenn man mit Anspruch gegen den Tabellenletzten spielt und siegt. Für einen Spieler, Can Korkmaz, war es bestimmt ein besonderer Tag . Mit 3 blitzsauberen Toren hat er das Spiel fast alleine entschieden. Es war bestimmt die Aufmerksamkeit des Vorstandes, es gab einen Blumenstrauß zu seiner Vermählung, die er mit diesen 3 Toren anerkennen wollte. Weiterhin Can, viel Glück in der Ehe und natürlich beim BSV!
Die erste musste sich Personal aus der Zweiten leihen und waren aber, laut Trainer „Düse“ Düz, mit Moritz Klämbt und Akki Botzios und deren Leistungen zufrieden.
Nachdem man merkte das Milse doch keine große Durchschlagskraft hat wurde nach 20 Minuten umgestellt. Abdul kam mit mehr Drang nach vorne, für Serkan der die Abwehr verlies. Diese Maßnahme hatte dann kurz vor Schluss auch Erfolg in dem Abdul den Endstand von 4:0 herstellte.
Auch wenn es zuletzt ein paar Mißtöne gab, auch wenn der beste Torschütze der Westler „Emmi“ Emran wegen Verletzung fehlte konnte man sehen, die Mannschaft will!

%d Bloggern gefällt das: