West verliert beim Gadderbaumer SV

5. Spieltag. Der BSV lässt nach zuletzt vier Siegen in Folge erstmals Punkte liegen und verliert 4:2 auf dem Dreesgen. Trotz guter Chancen, insbesondere in Halbzeit eins, reicht es heute einfach nicht zum Sieg. Nun heißt es Mund abputzen und nach vorne Schauen!

Das Spiel verläuft von Beginn an mit hohem Tempo und vielen Zweikämpfen. West erkämpft sich in den ersten 20 Minuten eine leichte Dominanz, kommt aber nicht zwingend vors Tor. Dies ändert sich in der 23. Minute. Tolga fasst sich ein Herz und zimmert den Ball sehenswert aus ca. 20m flach ins Eck. 0:1 für West. Nur 8 Minuten später jedoch die Ernüchterung. Einen berechtigten (ärgerlichen) Handelfmeter nutzt der SVG zum 1:1 Ausgleich. Und dann gehts ganz schnell. Gadderbaum nutzt die kurze Unruhephase und trifft 2 Minuten später sehenswert nach einer kurzen Pass-Stafette zum 2:1. Kurz darauf wird Daniel im gegnerischen Sechzehner gefoult. Elfmeter für den BSV, doch Emran scheitert am gut reagierenden Torwart des SVG. Dann pfeift der Schiri zum Pausentee.

Die zweite Halbzeit beginnt sehr ausgeglichen. Während es West regelmäßig versucht mit schnellen Kombinationen vor das Tor zu kommen, schafft es die Gadderbaumer Defensive immer wieder einen Fuß dazwischen zu bekommen. Tolga scheitert nach einem Freistoß knapp und nagelt den Ball an die Latte. Das nagt an den Nerven, der BSV wird unruhig, will unbedingt den Anschlusstreffer erzwingen und rückt weiter auf. Es kommt wie es kommen muss – Gadderbaum nutzt einen Fehler im Spielaufbau und kontert uns in der 75 Minute wieder erfolgreich zum 3:1 aus. 10 Minuten später ein letztes aufbäumen, Emran verwertet einen tollen Pass von André in die Spitze zum 3:2 Anschluss. Kurz beschleicht einem das Gefühl, dass hier noch etwas geht. West versucht noch einmal alles und geht volles Risiko. Doch die Kräfte reichen nicht mehr. In der 90 Minute macht der SVG dann den Sack zum 4:2 Endstand zu.

Die bittere Niederlage gilt es nun zu verdauen, unter der Woche gut zu trainieren und neues Selbstbewusstsein zu tanken. Am kommenden Sonntag, den 16.09.2018, bittet der BSV den VfL Oldentrup auf unserer schönen Hartalm zum Tanz. Das Spiel verspricht ähnlich spannend zu werden. Der VfL hat am Wochenende Tabellenführer FC Delta bezwungen…

%d Bloggern gefällt das: