Auswärtssieg beim FC Hilal Spor

Nach drei Spieltagen ohne Sieg konnte unsere Erste endlich wieder punkten und siegte am Sportplatz Ravensberger Straße gegen die Reserve des FC Hilal Spor mit 2:5.

Marinko ‚CR7‘ Andric lieferte mit einem sehenswerten Schlenzer ca. 20m vor’m Tor den Dosenöffner. Ein Missverständnis in der Abwehr brachte Hilal zurück ins Spiel, Baris Misir konnte beinahe unbedrängt einnetzen. Kurz vor dem Pausentee bewies Valli mit einer gekonnten Direktabnahme aus spitzem WInkel, dass er nicht umsonst mit nun 26. Toren zu den 5 erfolgreichsten Torjägern der Staffel 1 gehört. Nach Seitenwechsel fiel das 1:3 durch ein eher unglückliches Eigentor. Hilal bäumte sich noch einmal auf und konnte durch einen Freistoß und viel lila Mithilfe auf 2:3 verkürzen. Die Kräfte des Gastgebers ließen augenscheinlich nach, das Spiel ging fast nur noch in eine Richtung. Durch zwei schön über die Flügel zu Ende gespielte Konter waren es Miles und Alan, die nur noch den Fuß hinhalten mussten um zum 2:4 und 2:5 zu vollstrecken.

Brhane und Adrian gefällt das 👌👍

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: